Beate Schäffer Telefon 0176 62294980

Beate Schäffer ReutlingenZu meiner Person

Beate Schäffer

Diplom Sozialpädagogin (FH)
Systemische Familientherapeutin (DGSF)
Traumatherapeutin (EGTE e.V.)
Certif. Practitioner für Trauma Buster Technique (TBT)
Coach für EFT Klopfakupressur
(Verband für Klopfakupressur e.V.)
Ganzheitliche Massagetherapeutin

Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Reutlingen.

 

Werdegang

  • Studium der Sozialpädagogik an den Fachhochschulen für Sozialwesen Esslingen und Reutlingen

  • Weiterbildung zur Systemischen Familientherapeutin bei ISYS, Institut für Systemische Supervision, in Rottenburg

  • Weiterbildung zur Traumatherapeutin am Institut für NLP und EMDR in Tübingen

  • Weiterbildung zur Coach für EFT- Klopfakupressur: EFT Modul 1 und 2 bei Vera Tappe in Tübingen, EFT Modul 3 und "EFT und Trauma" bei MAP in Hemsbach

  • Weiterbildung zur Practitioner für TBT (Trauma Buster Technique) bei Maya de Vries in Köln https://www.tbt-workshops.de

  • Weiterbildung zur Ganzheitlichen Massagetherapeutin (Ayurveda- Massage, Thai- Massage und Thailändische Fussmassage, Hawaiianische Lomi Lomi Massage) bei Evelyne Laye, Zentrum für EFT und fernöstliche Massagen in Tübingen

  • Fortbildung "Traumasensible Klopfakupressur bei Schock- und Bindungstraumata (Matrix Reimprinting) bei "Zentrum für EFT und Trauma" in Idar- Oberstein

  • Fortbildung "Psychoenergetische Techniken in Theorie und Praxis" (EmoTrance, EMDR, BSFF, Basisenergiebehandlung, Kinesiologischer Muskeltest) bei MAP in Hemsbach

  • Fortbildung "Klopfakupressur in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" bei MAP in Hemsbach
  • Fortbildung " Ziele schneller erreichen mit Klopfakupressur" bei MAP in Hemsbach

  • Fortbildung "EFT für TBTler/innen" bei Maya de Vries in Köln

  • Workshop Quantenheilung bei "Ziele erreichen" in Sonnenbühl

  • Workshop "Neurogenes Zittern" zum Abbau von (traumabedingten) Stressymptomen bei Manuela Lieb in Tübingen

  • Langjährige Berufserfahrung im Rahmen verschiedener stationärer und ambulanter  Jugendhilfeeinrichtungen. Sozialpädagogische Familienhilfe, Sozialberatung für Jugendliche in der außerbetrieblichen Ausbildung  und Sozialberatung von Asylsuchenden.

  • Mitbegründerin und Projektkoordinatorin des Frauen- Gesundheitsprojektes BIG (Beratung, Inklusion, Gesundheit) bei pro juventa in Reutlingen, https://www.big.projuve.de

  • Mitbegründerin und Projektkoordinatorin des Projektes "WIR- Welcome in Reutlingen" für geflüchtete Frauen und Mädchen bei pro juventa in Reutlingen https://www.wir.projuve.de 

  • Freie Praxistätigkeit seit 2001

 

>>> Zum Seitenanfang