Beate Schäffer Telefon 0176 62294980

Die Massagen der ganzheitlichen Massagetherapie

Lomi-Lomi MassageLomi-Lomi Massage

Die Lomi Lomi Massage

„Öffne deine Brust weit, so dass viel Platz in ihr ist“ (aus Hawaii)

Die Lomi Lomi Massage wurde über viele Jahrhunderte von den Einwohnern Hawaiis entwickelt und galt als hoch angesehene Heilkunst. Lomi Lomi wird auch „Hawaiianische Tempelmassage“ genannt, da die Menschen auf Hawaii den Körper auch als „Tempel der Seele“ bezeichnen. „Lomi“ bedeutet „kneten, reiben, drücken“. Um Worte zu verstärken werden sie in der hawaiianischen Sprache einfach verdoppelt, deshalb Lomi Lomi.

Eine Lomi Lomi Massage ist eine Massage mit warmem Öl, bei der mit großflächigen Streichungen und einer speziellen Unteram- Technik ein ganz neues, fließendes Körpergefühl entsteht. Anspannungen, Schmerz und Stress werden aufgelöst und es entsteht ein Zustand des inneren Friedens und der Ruhe.

>>> Zum Seitenanfang

Ayurveda MassageAyurveda Massage

Die Ayurveda-Ölmassage Abhyanga

Das Ölbad fügt viele Jahre zum Leben hinzu und viel Leben zu den Jahren.
(Ayu Kara)

Das Wort Ayurveda bedeutet „das Wissen vom Leben“. Ayurveda ist eine mehr als 4000 Jahre alte ganzheitlich orientierte Gesundheitslehre aus Indien und gilt als das älteste Gesundheitssystem der Welt. Körper, Geist und Seele werden gleichermaßen in die Behandlung mit einbezogen. Das vorrangige Ziel von Ayurveda ist das Vorbeugen vor Krankheiten, die Erhaltung der Gesundheit, die Regeneration des Organismus und die „rechte Lebensführung“.

Die Massageform „Abhyanga“ ist die am häufigsten praktizierte Öltherapie im Ayurveda und heißt soviel wie „den Körper mit Öl einreiben“. Sie ist eine Ganzkörper- Massage, bei der der Körper mit speziellen warmen Ölen massiert wird. Die verschiedenen Massagegriffe lockern, entspannen und stimulieren Haut, Muskeln, Gewebe und Nervengewebe. Durch die Ganzkörperstreichungen wird der Energiefluss im Körper harmonisiert und das Lymphsystem aktiviert. Abhyanga wirkt auf der Körperebene entgiftend und gesundheitsfördernd und auf der seelischen Ebene sehr entspannend. Sie gilt als vitalisierende Massage.

>>> Zum Seitenanfang

thai massagethai massagethai massage

Die Traditionelle Thailändische Massage Nuad Bo- Rarn

Die Thai- Massage ist eine einzigartige, sehr alte Form der Körpertherapie, die ihre Wurzeln tief in der buddhistischen Tradition hat. „Nuad“ bedeutet Massage, doch die thailändische Massage unterscheidet sich stark von dem, was wir uns im Westen im Allgemeinen unter einer Massage vorstellen.

 Die Thai- Massage wird auf einer Matte am Boden gegeben und die Klientin oder der Klient ist vollständig angezogen, am besten mit leichter und bequemer Kleidung. Die Thai- Massage besteht aus rhythmischem Drücken auf Energielinien und Energiepunkten und einer großen Bandbreite von Dehnungen. Beim Massieren wird neben der Muskelarbeit auch das eigene Körpergewicht effektiv eingesetzt.
Die Dehnbewegungen der Thai- Massage beeinflussen den gesamten Körper in seiner Flexibilität und ermöglichen eine tiefe Entspannung. Die Wirkungsweise ist ähnlich dem Yoga, weshalb die Thai- Massage auch häufig „lazy man´s Yoga“ genannt wird.

>>> Zum Seitenanfang

Die thailändische Fußmassage

Die thailändische Fußmassage ist eine Reflexzonenmassage, bei der der gesamte Fuß, sowie der Unterschenkel behandelt wird. Sie fördert die Zirkulation von Blut und Lymphe und aktiviert und energetisiert durch die Reflexzonen alle inneren Organe im Körper.

thai massagethai massage

>>> Zum Seitenanfang

Anwendungsgebiete

Ayurveda -, Lomi Lomi-, Thai- Massage und Thai Fußmassage unterstützen:

  • Stressabbau
  • Entspannung
  • seelische Balance und innere Ruhe
  • Vitalisierung und Energetisierung
  • Selbstwahrnehmung
  • Erhaltung der Gesundheit
  • Entgiftung und Schmerzlinderung

>>> Zum Seitenanfang

Massage-Gutscheine

Für alle Massagen können Gutscheine erworben werden. Für einen Aufpreis von 3.- Euro sende ich Ihnen gerne einen der sehr schönen, handgemalten Geschenkgutscheine zu.
Zum Vergrößern klicken Sie bitte die Bilder an.

  • massage-gutschein_XL1
  • massage-gutschein_XL2
  • massage-gutschein_XL3
  • massage-gutschein_XL4
  • massage-gutschein_XL5
  • massage-gutschein_XL6
  • massage-gutschein_XL7
  • massage-gutschein_XL8

Kosten

Das Honorar für eine Zeitstunde einer Massage beträgt 50.- Euro und kann leider nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Teilmassagen biete ich ab 60 Minuten an. Eine Ganzkörpermassage, sowie die ausführliche Thai- Fußmassage dauert in der Regel 90 Minuten.

>>> Zum Seitenanfang